Eberhard Storz
eberhardstorz@gmail.com
0172/ 8623955

tabellarischer beruflicher Lebenslauf

2016 Buchver÷ffentlichung: "Warm-UP" bei Tredition

2008 Revision "Jekyll& Hyde"

ab September 08 "Sir Jonh Tremayne" in "Me And My Girl" am Theater Bielefeld

ab September 07 "Sir Danvers Carew" in Jekyll & Hyde am Theater Bielefeld

Feb/März 04 „Albin/Zaza“ in „La Cage aux Folles“, Tournee der Schlote-Konzertdirektion, mit dem „Musical-Theater Gdynia“

Sept.03 Aufnahmeleitung und Darsteller bei der Deutschen Version von “Romeo &Juliet on Ice“

Sept.02 bis April 03 „Sir Danvers Carew“ in „Jekyll & Hyde“,Wien

Sommer 01 Dozent an der “Musical-Academy” der ZBF in Gandersheim

Okt.2000 „Albin/Zaza“ in „La Cage aux Folles“, Musicaltheater Gdynia,
ab Feb. 99 „Sir Danvers Carew“ in „Jekyll & Hyde“, Bremen
ab Feb.98 „Sunset Boulevard“ „Cecil B, DeMille“ und „Max von Mayerling“

Dez.97/Jan.98 „Altes Schauspielhaus Stuttgart“, „Obolski“ in „Das Feuerwerk“
96/`97
26.07./31.07. „Musicaltheater Basel“, „Firmin“ in „Das Phantom der Oper“


94 bis 99` Gastiertätigkeit, z.B.„Ollendorf“ (Der Bettelstudent)
Staatstheater München, Staatstheater Karlsruhe,
Opernhaus Graz, Seefestspiele Mörbisch

90 bis 96 Lehrtätigkeit an den Hochschulen

München,(Sprecherziehung, Gesang)

Würzburg, (klassisch. und Musical-Gesang)

Salzburg, (darstellerische Grundausbildung)

Stuttgart. ( klassischer Gesang, Professurvertretung für Prof. Luisa Bosaballian)

90 bis 92 Heilpraktiker Grundausbildung als ext. Student der „Paracelsus-
Schule“, München

90 bis 92 „Dialog-Trainer“ am Staatstheater am Gärtnerplatz

ab `81 Staatstheater am Gärtnerplatz, München (fest bis `90, dann „ständiger Gast“)
ab `72 Salzburger Landestheater

Mitwirkung bei den Bregenzer- und Salzburger Festspielen (Aufzeichnungen des ORF der Kammeropern „Pimpinone“ und „Il Maestro diCappella“ in den Titelrollen

davor feste Engagements :
Südostbayerisches Städtebundtheater Passau, Ulmer Theater


Stückverträge als Schauspieler am Staatstheater in Stuttgart, Funk- und Synchrontätigkeit
Regieassistent an der „Opéra de la Monnaie“, Brüssel


Ausbildung:

Conservatoire Royal de Musique, Bruxelles:
Premier Prix de Chant
Premier Prix d`Art Lyrique

Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart:
Schauspiel und Regie
Abschluß mit der Staatlichen Bühnenreife